TERMINO anonym nutzen

Kann ich TERMINO auch gänzlich anonym nutzen?

Sowohl das Registrieren eines Benutzerkontos als auch die Eingabe einer E-Mail Adresse bei Terminabstimmungen ist optional.

Die Nutzung ist für Teilnehmer*innen an einer Terminabstimmung also völlig anonym möglich. Wir empfehlen dennoch, sich anzumelden, weil dann auch nachträglich Terminzusagen geändert werden können.

Allerdings ist die Hinterlegung einer E-Mail Adresse durch einladende Personen erforderlich, weil sonst der Link zum nachträglichen Bearbeiten und Fixieren des Termins nicht zugestellt werden kann.

Auch ist bei Buchungslisten die Eingabe einer E-Mail Adresse erforderlich, weil nur so eine Buchungsbestätigung und Informationen über allfällige Stornierungen verschickt werden können.

Zusätzlich bietet die Erstellung von Buchungslisten mit Login den Vorteil, dass eine Übersicht der Buchungslisten im Konto angezeigt wird.