Anleitung

TERMINO hilft dabei, einen Termin-Vorschlag mit mehreren Personen abzustimmen.
Der ausgewählte Termin kann an alle TeilnehmerInnen versendet werden. Die Nachricht beinhaltet die Details zum Termin (Ort, Zeit). Die Tagsordnung kann im Notizbereich eingesehen und editiert werden.

So wird's gemacht

1. Neue Abstimmung anlegen

Erstellen Sie anonym oder als angemeldete/r BenutzerIn
eine Termin-Abstimmung.
Definieren Sie einen Titel und weitere Details.
 

Abstimmung erstellen

2. Datum und Zeit vorschlagen

Wählen Sie einen oder mehrere Tage aus, an denen
der Termin stattfinden könnte.

Geben Sie anschließend entweder eine Startzeit ein,
definieren Sie Zeitäume, oder legen Sie ein ganztägiges Event an, indem Sie das Eingabefeld leer lassen.

Format für die Zeiteingabe:

  • leer lassen für ganztägige Termine
  • HH:MM – nur Startzeit des Termins
  • HH:MM-HH:MM – für Start und Ende (empfohlenes Format)

3. Zur Abstimmung einladen

Versenden Sie die Termin-Vorschläge an die gewünschten TeilnehmerInnen. Als angemeldete/r BenutzerIn können Sie nicht nur auf die Kontakte Ihres E-Mail-Programms zugreifen, sondern direkt über Termino einladen.

Einloggen           Registrieren 

4. Fixierten Termin versenden und speichern

Wenn Sie den Termin fixieren, wird an die von Ihnen 
ausgewählten TeilnehmerInnen, eine Bestätigung versandt. 
Der Termin kann direkt in den Kalender importiert werden.

5. Abstimmung bearbeiten

In Ihrem Konto finden Sie alle Abstimmungen. Sie können die Abstimmung auch nach Abschluss wieder öffnen und bearbeiten.

erstellen